AfD hat Spende zurücküberwiesen – also alles in Butter…

AfD hat Spende zurücküberwiesen – was regt ihr euch denn so auf?

Veröffentlicht von
AfD hat Spende zurücküberwiesen – also alles in Butter…

meint der eine und oft auch der andere.

Aber dahinter könnte auch ein ganz rafiniertes Abzockmodell stecken. In Zeiten der Niedrigzinsen ein perfekter Raubzug, den vor allem der Steuerzahler finanziert.

Eine Firma oder Privatperson mit zu viel Geld leiht einer Popelpartei viel Geld und streicht für die Spende beim Finanzamt Steuerermäßigung ein. Dank der Spende betreibt die Popelpartei erfolgreichen Wahlkampf und gewinnt somit einen sagenhaften Anspruch auf Parteigelder aus der Staatskasse. Anschließend überweist die Popelpartei die Spende zurück.

Prüft das Finanzamt die Rechmäßigkeit der Spenden bedingten Steuerermäßigung nachträglich? Wenn ja – Pech gehabt, wenn nein – vielleicht wurde ja mit der Popelpartei eine Erfolgsprämie vereinbart?

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.