Gewaltopfer haben heute weniger Rechte – DIE ZEIT spielt mit

Warum ich mein Zeit-Abo kündigen muss Sehr geehrter Herr Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der ZEIT, seit Jahren senden Sie mir wöchentlich per E-Mail Ihre Ankündigung der ZEIT-Ausgabe. Ich lese diese gelegentlich, oft auch mit Interesse. Die inhaltliche und personelle Ausrichtung in der Chefredaktion der ZEIT veranlassen mich jetzt allerdings, das Abonnement der Wochenzeitung DIE ZEIT […]

Mehr lesen »

Die Basis ist das Volk, nicht das Grundgesetz

„Zu welchem Volk gehören denn eigentlich Sie?“ Auf Christopher Gohls Frage räumte Dubravko Mandic (links) ein: „Bei mir ist das kompliziert.“

Der serbokratische AfD-Abgeordnete und Rechtsanwalt aus Freiburg Dubravko Mandic (links im Bild) im Wahlkreis Tübingen möchte das Grundgesetz nicht als Basis der Gesellschaft sehen sondern lieber „das Volk, das über Jahrhunderte gewachsen ist“. So berichtet und zitiert das Tagblatt im Bericht über eine Wahlveranstaltung im Sparkassen-Carré am Do. 14.9.17 in Tübingen. Ich stelle die Frage, […]

Mehr lesen »

Den Sozialstaat finanzieren die, die arbeiten. Erben dagegen tragen nichts bei.

Den Sozialstaat finanzieren vor allem die Bürger, die für ihr Einkommen arbeiten. Ein Single, der 80.000 Euro verdient, muss 26 Prozent Lohnsteuer abführen. Wer also durch Arbeit etwas verdient, muss ein Viertel davon an die Gemeinschaft abführen. Wer in die richtige Familie geboren wird, darf den Reichtum seiner Eltern oft ganz für sich behalten. Die […]

Mehr lesen »