Grüne fordern 12 Milliarden für Familien und Vermögenssteuer für Superreiche

Veröffentlicht von
Die Delegierten billigten Vorschläge der Parteispitze zur Sozialpolitik. Demnach fordern die Grünen ein sogenanntes Familienbudget in Höhe von 12 Milliarden Euro, um Kinderarmut zu bekämpfen. Zur Abstimmung stehen noch Empfehlungen zur Steuerpolitik. Vorgesehen ist die Anhebung des Spitzensteuersatzes und die Einführung einer Vermögenssteuer für Superreiche, damit kleine und mittlere Einkommen entlasten werden.
Quelle: Deutschlandfunk vom 18.6.2017

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.