Umweltschutz oder soziale Gerechtigkeit

Veröffentlicht von

Hat schon mal irgendeiner ein GRÜNEN-Plakat gesehen, auf dem es nicht um die Umwelt geht?
Ich nicht. Und es ist auch nur konsequent, bei diesem Schwerpunkt die soziale Gerechtigkeit zu vernachlässigen; denn Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit sind schwer vereinbar.
Wo kämen wir mit unserer Umwelt auch hin, wenn sich jeder Hinz oder jede Grete Helikopterski, eine Yacht am Mittelmeer oder einen SUV leisten könnte und damit unsere Umwelt zu Grunde richten würde.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.